[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

avalon_nsw

(Mitglied)

Themenstarter

Hallo,


Ich bin neu im Forum und habe mich eben auch auf der entspr. Seite vorgestellt. Falls meine Beiträge etwas holperich sind, bitte ich das zu entschuldigen

Ich habe gerade in den Niederlanden ein Oldie-Gespann erworben: GL 1500 (Baujahr 1988) mit Beiwagen EML GT 2000 (Zweisitzer Baujahr 1995).

Die GL 1500 scheint ein grau in die Niederlande importiertes Fahrzeug zu sein. Angaben zum Gespannbauer habe ich nicht. An Unterlagen habe ich nur die niederländische Zulassungskarte, auf der nicht viele technische Angaben stehen. Der Beiwagen trägt ein Typenschild.

Für die Zulassung in Deutschland brauche ich offenbar eine Vollabnahme, und dazu alle möglichen Unterlagen über die Goldwing, den Beiwagen, den Gespannbauer u.s.w.

Kann mir vielleicht jemand aus dem Forum zu der GL 1500 (1988) und dem EML 2000 GT (Zweisitzer Baujahr 1995) Dokumente zur Verfügung stellen:

- technisches Datenblatt von Honda über ein parallel/grau importiertes Fahrzeug
- andere wichtige Dokumente zur GL 1500
- Technisches Datenblatt von EML zum GT 2000
- EML Bescheinigung über den Anbau an die Honda GL 1500
- EML Angaben über zugelassene Reifengrößen
- Prüfberichte, Gutachten.


Für Unterstützung bedanke ich mich im Voraus.



#1  13.06.22, 11:32:35

keysch

(Mitglied mit Biete)


Was meinst Du wohl warum immer wieder abgeraten wird ein Gespann in Holland zu kaufen. mit Augen rollen


Statt immer nur auf die Rechtschreibfehler zu achten, sollten EINIGE mal lernen, den Inhalt zu verstehen!!!!
#2  20.06.22, 19:56:43

Wingerjack

(Mitglied)



Hallo avalon_nsw, hallo zusammen,

generell hat Frank (Keysch) leider recht: Bei Import-Gespannen aus den Niederlanden merkt man leider, daß wir in puncto Zulassungsbestimmungen noch nicht so ein "einiges Europa" sind, wie wir uns das wünschen würden.

Aber nun ist ja das Moped schon mal bei Dir im Haus. Daher kannst Du ja jetzt durchaus mal Dein Glück versuchen bei den hiesigen Prüfstellen und Behörden.

Mein Gespann hat ganz ähnliche Eckdaten wie Deines. Von daher kann ich Dir vielleicht helfen mit Kopien von meinem Kfz-Brief und -Schein. Meine Mühle ist eine GL 1500 (Modelljahr 1988) mit einem EML GT 2000-Beiwagen (Baujahr 1996). Die Maschine ist ursprünglich ein US-Modell des Baujahrs 1988. Sie wurde 1991 privat nach Deutschland importiert - ist also ein "Grau-Import". Und daher steht in den deutschen Papieren nun das Jahr 1991 als "Erstzulassungs-Jahr" (= erstmaliges Auftauchen im europäischen Zulassungsraum). Der Umbau zum Gespann wurde 1996 vorgenommen. (Vermutlich in Deutschland - dazu liegen mir allerdings keine Infos vor.) Ich weiß leider auch nicht, in welchem Gespannbetrieb der Umbau vorgenommen wurde. Und auch ein Gutachten oder sonstige Infos zu dem Umbau liegen mir nicht vor. Aber die Beschaffenheit meines Gespanns ist ja als solche in die Fahrzeugpapiere eingetragen. Ferner ist auch die Gutachten-Nummer des Gespann-Umbaus in den Brief eingetragen sowie der Name des Sachverständigen, der damals dieses Gutachten erstellt hat. Und das erscheint mir als entscheidende Info für Dich. Denn anhand dieser "Vorlage" sollte ein Sachverständiger nun auch für Dein Gespann ein entsprechendes Gutachten erstellen können. (Das alte Gutachten von meinem Gespann sollte er dazu hoffentlich anhand der Nummer finden und einsehen können.)

Mein Gespann habe ich damals im Hunsrück gekauft (Region Simmern). Also gar nicht so weit weg von Dir im Westerwald. Der Umbau meines Gespanns ist seinerzeit in Mainz in die Papiere eingetragen worden. Daher vermute ich, daß damals vielleicht die Gebrüder Hartmann den Umbau vorgenommen haben oder zumindest in die Begutachtung einbezogen waren. Falk Hartmann hatte ja seinen damaligen EML-Gespannbetrieb in Ingelheim. Der Betrieb besteht heute leider nicht mehr. Aber für den Betrieb von Horst Hartmann führt nun Michael Unger die Arbeit fort (unter www.hgt-gespanne.de). Und auch andere langjährige EML-Händler sollten hier hoffentlich weiterhelfen können (konkret z. B. Manfred Stahmer in Märkische Heide). Du könntest bei einem dieser EML-Fachleute mit Deinem Gespann vorstellig werden. Ein EML-Betrieb sollte die originalen Komponenten identifizieren können, so daß er Dir ein Gutachten bzw. eine Bestätigung erstellen kann (im Sinne einer "Montage- und Ausstattungs-Dokumentation").

In meinen Papieren ist auch einiges zur EML-Ausstattung aufgeführt (Beiwagen, Schwingengabel, Räder, Federbeine, Anhängerkupplung, 14"-Reifen usw.) Ich denke deshalb, wenn Du mit Deinem Gespann einen Sachverständigen aufsuchst und ihm meine Unterlagen in Kopie vorlegst, so sollte er für Dein Gespann einen geeigneten Ausgangspunkt zur Erstellung deutscher Papiere haben.

Ich werde Dir eine PN schreiben - dann können wir uns näher austauschen. Und auch, falls jemand anderes hier interessiert ist an den Unterlagen für mein Gespann, so sagt bitte gern Bescheid. Dann gebe ich Euch gerne Auskunft.

Wingerjack

#3  20.06.22, 23:12:48
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
15 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Warum die GL 1500 ein gefragter Klassiker sein wird
200 6952
01.03.22, 22:31:43
Gehe zum letzten Beitrag von Marcus
Gehe zum ersten neuen Beitrag Forums-Förderung 2014
83 166131
30.12.14, 18:01:20
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Forums-Förderung 2015
97 131237
08.01.16, 17:00:24
489 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bilder unserer GoldWings
2013 94861
10.10.22, 09:28:00
Gehe zum letzten Beitrag von mefa
Gehe zum ersten neuen Beitrag 2011 Leute ihr dürft ...
36 111401
27.12.11, 15:54:01
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.1432 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder