[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Matthias

(Mitglied)


Themenstarter

Hallo Winger, die Petition hat ja nun den vollen ERFOLG gebracht. Allein, wie gehts nun weiter?
- Was machen wir mit dem Ergebnis?
- Ich denke, wir sind nun wieder am Zug!
- Wir brauchen auch die Unterstützung der Hersteller!
- Gibt es einen Juristen in unseren Reihen, der uns dabei unterstützen kann?

Petitions-ERGEBNIS: als LINK anbei
http://www.bundestag.de/ausschuesse/a02/uebersicht_abgeschlossen/bgr_16-0001.pdf


und noch schöne Grüße aus dem Weinsberger-Tal wünscht Euch
Matthias ...
Es geht immer weiter :-)
#1  17.11.07, 10:27:33

Beitragssammler

(Mitglied)


Klasse
lachen lachen lachen lachen lachen lachen lachen lachen lachen
Der erste Erfolg ist da.
Fahre nie mit Anhänger aber freue mich trozdem.

Gruss Hotte

#2  17.11.07, 14:21:18

ZappaSEi

(Mitglied mit Biete)


Das ändert nix an der Tatsache, daß die Hersteller gefordert sind, tätig zu werden um vielleicht noch den einen oder anderen Hänger zu verkaufen.
meine meinung Zappa


SEi schon lang dabei
#3  19.11.07, 11:01:17

Beitragssammler

(Mitglied)


Ja wo sind'se den die Hersteller????????

Wenn man se braucht ist keiner da.boese boese boese

weiss nix weiss nix weiss nix alles wird gut

#4  20.11.07, 12:06:27

Matthias

(Mitglied)


Themenstarter

Aktueller Stand zur Änderung § 18 STVZO:
Hallo Winger, anbei möchte ich Euch über den aktuellen Stand zum Thema informieren. Der Initiator der Petition und Vertreter vom GWFD Deutschland haben nun auch Kontakt zum Bundesverkehrsausschuss aufgenommen. Hier nun die Information vom GWFD dazu (Auszug aus dem INFO-Brief 01/2008 der GWFD):

Petition: Änderung des § 18 der STVZO
(Jochen Lemke) Am 13 Dezember 2007 waren Udo Christ als Initiator der Petition und Jochen Lemke als Vizepräsident der GoldWing Föderation Deutschland im Deutschen Bundestag bei dem Bundestagsabgeordneten und Mitglied des Bundes-verkehrsausschusses Jörg Vogelsänger zu einem Diskussions-austausch in Sachen Geschwindigkeitsbegrenzung für Kräder mit Anhänger eingeladen. In dieser Diskussion wurde deutlich, dass für eine Änderung des § 18 der STVZO sowohl der Bundestag als auch der Bundesrat zustimmungspflichtig sind. Jörg Vogelsänger machte unter anderem klar, dass für eine kleine "Randgruppe (Kradfahrer mit Anhänger)" dieser sehr aufwendige und umfangreiche Prozess aus Sicht des Verkehrsausschusses als Einzelaktion keine Aussicht auf Erfolg hätte.
Der Verkehrsausschuss ist aber von der Bundesregierung gegenwärtig beauftragt, eine umfangreiche Reformierung der STVZO bis zum 30.09.08 vorzulegen mit dem Ziel, sie mit Wirkung zum 01.01.09 unter Berücksichtigung der dem entsprechenden Zustimmungen vom Bundestag und Bundesrat, in Kraft zu setzen. Im Rahmen dieser Reformierung haben wir sehr gute Aussichten, die Änderung des § 18 mit durchzusetzen. In einer ausführlichen Diskussion wurde klar herausgearbeitet, dass hier zwingender Handlungs- und
Änderungsbedarf besteht. Ziel ist es hier, nicht die Geschwindigkeit für Kräder mit Anhänger auf 80 km/h generell festzuschreiben, sondern viel mehr eine Gleichstellung zwischen PKW's mit Anhängern zu erreichen. Diese Gleichstellung bedeutet im einzelnen, dass ein normales Krad mit einem ungebremsten Anhänger 80 km/h und z.B. eine GoldWing 1800 mit ABS und einem gebremsten Anhänger 100 km/h nach den gegenwärtigen Bestimmungen fahren darf. Es ist aber wahrscheinlich, dass dann die zulassungsfreien Anhänger im Kradbereich wegfallen werden und auch ein Kradanhänger zulassungspflichtig wird und somit auch alle 2 Jahre sich einer TÜV-Untersuchung unterziehen muss.
Dieses sind die klar definierten Ziele der Föderation, die in diesem Fall als Dachverband und Lobbyist aller Kradfahrer mit Anhänger auftritt und dementsprechend in Zusammenarbeit mit dem ADAC, TÜV, DEKRA und den Anhängerproduzenten versuchen wird, den Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages und somit die weiterfolgende Legislative zu beeinflussen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt werden all die in der Diskussion ausgetauschten Argumente schriftlich in den Fraktionen des Deutschen Bundestages und des Verkehrsausschusses weiter bearbeitet.

Schöne Grüße aus dem Weinsberger-Tal wünscht Euch Matthias


und noch schöne Grüße aus dem Weinsberger-Tal wünscht Euch
Matthias ...
Es geht immer weiter :-)
#5  07.02.08, 18:40:36

Beitragssammler

(Mitglied)


Prost Mahlzeit


Nach dem was Matthias geschrieben hat, können ja rosige Zeiten beginnen für uns Hänger Fahrer.

Der Schuß könnte auch nach hinten losgehen.boese

Wenn die STVZO geändert wird, könnte ich mir vorstellen das davon alle "Sportanhänger " möglicherweise betroffen werden.

Wie ja im Beitrag gesagt sind die Krad Fahrer mit Hänger ja nur eine kleine Rand Gruppe.
Für eine kleine Randgruppe wird hier ein Gesetz geändert?

Ich vermute hier hat man eine Lücke erkannt weitere Steuereinnahmen zu "saugen".:o

Es fahren viele Sportanhänger zum Bootstransport,PferdeTransport, ect. in Deutschland.
Auch unser Goldwing Transportanhänger gehört dazu.

Wenn das wahr wir zahlen wir :

1. Zulassungsgebühr Straßenverkehrsamt
2. Versicherung (da neues Kennzeichen)
3. Anhängersteuer
4. Alle 2 Jahre Tüvgebühr

Und wieder einmal hat der Staat eine Steuerlücke gestopft.

Und alle habe etwas mehr von meinem schon versteuertem Geld.

Wie gesagt, dieses Horror Szenario ist noch in Arbeit,
aber wie ich unsere Politiker kenne,möglich.

Na dann Prost.

Armin










#6  08.02.08, 16:46:48

Beitragssammler

(Mitglied)


Das finde ich auch völlig OK warum sollten auch Sportanhänger und ähnliches steuerfrei sein ich muss für meinen Anhänger auch Steuern zahlen. Gleiches Recht für alle!!!!

#7  08.02.08, 16:53:40

ThomasS

(Mitglied)



Hallole
Steuerfreiheit für Sportanhänger gibt es, glaube ich gehört zu haben schon lange nicht mehr. Wenn der Hänger eine eigene Zulassung hat sind Steuern fällig. 600kg Hänger kostet 14,76 Euro Steuern.Das macht keinen arm.
Unser Staat muss ja irgendwo die Kohle herbekommen um Faule, Unlustige, Gäste und andere Bedürftige zu unterstützen.


Gruss Tom ---1999 1500 SE Pearl Merced Green--------
Goldwings sind faszinierende und mächtige Maschinen. Noch grösser als ihre Mächtigkeit ist aber manchmal ihre Rätselhaftigkeit
#8  08.02.08, 18:42:40

Beitragssammler

(Mitglied)


Moin

Zulassung und TÜV sind schon lange für Sportanhänger!!!

Bei grünem Kennzeichen für Sportgeräte besteht Steuer und "Versicherungsfreiheit".

Wenn am Zugfahrzeug befindlich = mitversichert,
wenn alleinstehend = unversichert, eigene Versicherung empfohlen.

Die Steuer für Sportanhänger hatten SIE schon Anfang der 90er versucht (schwarze Kennzeichen) und sind auf die Nase gefallen, da der Verwaltungsaufwand höher ist, als die Einnahmen.


#9  09.02.08, 09:00:43

Beitragssammler

(Mitglied)


#10  06.01.10, 16:02:43

Beitragssammler

(Mitglied)


Google ist nicht kaputt, aber es ist einfacher hier das Forum zu zumüllen als selbst sein Hirn anzustrengen und sich zu informieren. abgelehnt

#11  06.01.10, 18:10:27

Matthias

(Mitglied)


Themenstarter

entsprechend dem abschliessenden Bericht der Bundesregierung, wurde die Erhöhung der Höchstgeschwindigkeit mit Anhänger abgelehnt.
Begründung: Die Hersteller der Motorradanahänger sehen keinen Anlass dazu. Vielmehr wird von den Motorradherstellern empfohlen ohne Anhänger Motorrad zu fahren.

Siehe hierzu auch Mitteilung im INFOBRIEF GWFD Nr. 2009-02
Dateianhang:

 infobrief_2-2009.pdf (480.59 KByte | 75 mal heruntergeladen | 35.2 MByte Traffic)




und noch schöne Grüße aus dem Weinsberger-Tal wünscht Euch
Matthias ...
Es geht immer weiter :-)
#12  06.01.10, 18:23:44

ZappaSEi

(Mitglied mit Biete)


Es war eher so, daß Honda abgelehnt hat eine Freigabe für den Hänerbetrieb zu erteilen.
Die Hersteller waren sehr wohl dafür.
Gruß
Zappa


SEi schon lang dabei
#13  07.01.10, 08:30:09
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
24 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Das Chassis ist da :-) - Eigenbau
114 35531
24.06.14, 08:19:49
Gehe zum letzten Beitrag von ZappaSEi
7 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Petition für höhere Anhängergeschwindigkeit !
49 9312
17.08.18, 18:03:52
Gehe zum letzten Beitrag von GW Frank
Gehe zum ersten neuen Beitrag Anhänger Zulassung
59 14191
15.01.16, 22:47:32
Gehe zum letzten Beitrag von GW-Treiber
9 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag GoldWing auf Fähre
56 8053
02.02.10, 19:22:28
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Anhänger Zulassung ABE TÜV etc.
38 12992
11.10.14, 14:21:56
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0744 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder