[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

textildrucker

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hier seht Ihr meine aktuelle Hinterradfelge:


Und hier meine erworbene "Reservefelge"


Die sehen ja anders auf. Bei der aktuellen sind die Ruckdämpfer noch mit einer Platte "gesichert".

Kann ich beide Felgen benutzen oder ist beim Kardanflansch etwas anders?

Danke schonmal für Eure Antworten. Sachdienliche wären mir am liebsten. freuen


Grüße aus Dortmund, Christian
GL 1500 SE (2000, 50th.),Candy spectra Red, Gespann-Umbau von CSC mit Friendship III
WK-Trike Highway, 4-Zyl.Boxer 1300ccm, 44PS mit 255/60R15
Reanult ZOE Intens 136PS vollelektrisch, BOSE-Anlage, Leder-Vollaustattung, Titanium-Grau-Metallic
---------------------------------------------------------------------------------
!!! Durch Druck und Hitze entstehen Diamanten !!!
#1  23.06.22, 16:08:55

diethelm

(Mitglied)


hallo,das eine ist eine 88/89 er felge,das ander die baujahre danach,da sind auch andere bremsscheiben drauf.
lg diethelm

#2  23.06.22, 19:41:49

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



So ist es - du wirst mit der felge nichts anfangen können.


LG aus Wien - Umgebung von Martin

'90er GL1500SE
'91er Pan European ST1100
'02er GL1800
'06er BMW K1200LT
aktiv auf Wechselkennzeichen

'86er Kawasaki GPZ1000RX Restaurationsobjekt
#3  23.06.22, 20:04:33

erich6856

(Mitglied)



Dein alter Mitnehmer hat 5 Zapfen, die neue Felge braucht 6 Zapfen


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#4  23.06.22, 20:57:59

keysch

(Mitglied mit Biete)


Mal ne Frage, wer hat Dir so ne alte Felge verkauft?



Statt immer nur auf die Rechtschreibfehler zu achten, sollten EINIGE mal lernen, den Inhalt zu verstehen!!!!
#5  24.06.22, 00:26:36

Marcus

(Mitglied)



Egal.
Die Frage muss lauten, wusste der Verkäufer für welches Baujahr sie verwendet werden soll und wusste er um die Unterschiede ?
Vielleicht lässt sie sich zurück geben.
Ansonsten unter Dumm gelaufen
Abhaken.



Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus

R M W - Modell 1930 - D K W NZ 250 - 1939 - HOREX Regina 0 - 1951 - Lomann Selbstzünder - 1952 - Simson Schwalbe KR 51/1 1978 & 1979 - GL 1500 SE Goldwing 1999
#6  24.06.22, 09:30:47

Jeansrebell

(Mitglied)



Hallo Christian, winken

du hättest dem Verkäufer mitteilen müssen, dass deine Felge 5 Kardanlöcher hat. Außerdem sieht sie auch optisch anders aus. Ich hätte dem Kamerad ein Foto von meiner Felge gesendet, damit nichts schiefläuft.

Grüß dich winkewinke


Harald (der Ritter mit dem goldenen Pferd) Hätte ich einen Wunsch frei, wollte ich 20 Jahre jünger sein um die Zeit nachzuholen, welche ich versäumt habe auf einer Goldwing zu sitzen. GL 1500 SE, (US) Bj.98
#7  24.06.22, 09:42:07

textildrucker

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Danke für die vielen schnellen Antworten.
Bin gestern erst aus Assen zurück. Moto GP freuen

Die Felge habe ich als "Reserve" gekauft und nicht darauf geachtet das es verschiedene gibt.
Dachte bei dem Preis von 90 € und dem Zustand kann ich nichts falsch machen.
Okay, habe was falsch gemacht.
Werde jetzt versuchen sie für 90 € wieder zu verkaufen.

Von wem ich sie gekauft habe weiß ich nicht mehr, ist schon fast 1 Jahr her.
Auf jeden Fall war es bei Kleinanzeigen und nicht hier.


Grüße aus Dortmund, Christian
GL 1500 SE (2000, 50th.),Candy spectra Red, Gespann-Umbau von CSC mit Friendship III
WK-Trike Highway, 4-Zyl.Boxer 1300ccm, 44PS mit 255/60R15
Reanult ZOE Intens 136PS vollelektrisch, BOSE-Anlage, Leder-Vollaustattung, Titanium-Grau-Metallic
---------------------------------------------------------------------------------
!!! Durch Druck und Hitze entstehen Diamanten !!!
#8  28.06.22, 11:14:06

textildrucker

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Mal ein anderer Gedanke.
Wenn ich mir einen passenden Mitnehmer besorge passt das komplette Rad doch dann auch in den Kardan.
Oder sehe ich das falsch?

Hintergrund ist, das ich mir einen zweiten Satz Räder hinlegen möchte.
Mir ist es in diesem Jahr aktuell passiert, das ich meinen jetzigen Reifen Elite4 nirgends wo bekomme.
Das führte dazu das mein abgefahrener Vorderreifen nicht adäquat ersetzt werden konnte.
Also muss ich einen kompletten Satz neu kaufen obwohl der hintere Reifen noch gut ist.
Und da kam mir der Gedanke einen zweiten Satz bereit zu haben. Dann kann ich mir bei der Beschaffung
der neuen Reifen Zeit lassen und ohne Stress trotzdem weiterhin Mopped fahren.




Grüße aus Dortmund, Christian
GL 1500 SE (2000, 50th.),Candy spectra Red, Gespann-Umbau von CSC mit Friendship III
WK-Trike Highway, 4-Zyl.Boxer 1300ccm, 44PS mit 255/60R15
Reanult ZOE Intens 136PS vollelektrisch, BOSE-Anlage, Leder-Vollaustattung, Titanium-Grau-Metallic
---------------------------------------------------------------------------------
!!! Durch Druck und Hitze entstehen Diamanten !!!
#9  28.06.22, 13:39:17

erich6856

(Mitglied)



Dann müsste das passen,
https://www.ebay.de/itm/224877423534?hash=item345bbd2bae:g:5-0AAOSwiClh5AOM
Könnte mir vorstellen das die Verzahnung die selbe ist, aber das werden die Spezialisten hier bestimmt wissen und schreiben.


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#10  28.06.22, 15:08:58

Oelhahn

(Mitglied mit Biete)



Zitat:
Und da kam mir der Gedanke einen zweiten Satz bereit zu haben.


Die Idee ist ja grundsätzlich nicht verkehrt.
Bedenke aber, das ungenutzte Reifen auch altern, wenn sie entsprechend lange liegen.



GL1800 '15 Airbag Hot Rod Pearl Yellow
Ex: GL1800 '21 Tour DCT Airbag rot/schwarz | GL1800 '20 Tour DCT Airbag rot/schwarz | GL1800 '03 pearl-orange | GL1500SE '95 schwarz | GL1500 '89 maroon | GL1100 '84 braun

Entschuldigen Sie bitte die Länge des Beitrages, aber ich hatte keine Zeit für einen kürzeren!
#11  28.06.22, 18:54:00

Marcus

(Mitglied)



Die Aufnahme am Kardan, also die Innen Verzahnung hat in beiden Fällen ( 1988 / 99 ) die selbe Teilenummer.
Sollte also passen.


Gruß aus dem schönen Sauerland
Marcus

R M W - Modell 1930 - D K W NZ 250 - 1939 - HOREX Regina 0 - 1951 - Lomann Selbstzünder - 1952 - Simson Schwalbe KR 51/1 1978 & 1979 - GL 1500 SE Goldwing 1999
#12  28.06.22, 19:36:33

textildrucker

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

@Oelhahn
Das mit dem "Altern" ist bei meinem Reifenverschleiß zu vernachlässigen.
Brauche jede Saison einen neuen Vorderreifen und alle 18 Monate auch einen Hinterreifen.

@Marcus
Danke für´s nachschauen


Grüße aus Dortmund, Christian
GL 1500 SE (2000, 50th.),Candy spectra Red, Gespann-Umbau von CSC mit Friendship III
WK-Trike Highway, 4-Zyl.Boxer 1300ccm, 44PS mit 255/60R15
Reanult ZOE Intens 136PS vollelektrisch, BOSE-Anlage, Leder-Vollaustattung, Titanium-Grau-Metallic
---------------------------------------------------------------------------------
!!! Durch Druck und Hitze entstehen Diamanten !!!
#13  Gestern, 07:45:13

blue thunder

(Mitglied)


Hallo Christian,

der Einwand von Oelhahn wegen der Alterung ist natürlich schon zu bedenken. In Deinem Fall mag das vielleicht nicht so relevant sein.

Ein anderer Punkt ist die Bremsanlage. Die Scheiben sind auf den Felgen montiert und die Bremsbeläge eben auf diese Scheiben eingeschliffen.

Denkst Du darüber nach den zweiten Satz Felgen mit eigenen Bremsscheiben zu versehen oder willst Du diese zwischen den beiden Felgensätzen hin und her tauschen?

Ohne eigene Bremsscheiben kannst Du Dir das Wuchten bei der Reifenmontage sparen, da auch die Bremsscheiben eine Unwucht verursachen. Mit eigenen Bremsscheiben solltest Du noch einmal über den jeweiligen Tausch der Bremsbeläge nachdenken.

Wenn es Dir nur darum geht, dass Du immer rechtzeitig Reifen zum Wechseln hast, da kannst Du die auch einfach früher bestellen und für die dann kurze Zeit ohne Felgen lagern.

Gruß in die Runde
Volker

#14  Gestern, 08:31:44

blue thunder

(Mitglied)


Hallo Christian,

der Einwand von Oelhahn wegen der Alterung ist natürlich schon zu bedenken. In Deinem Fall mag das vielleicht nicht so relevant sein.

Ein anderer Punkt ist die Bremsanlage. Die Scheiben sind auf den Felgen montiert und die Bremsbeläge eben auf diese Scheiben eingeschliffen.

Denkst Du darüber nach den zweiten Satz Felgen mit eigenen Bremsscheiben zu versehen oder willst Du diese zwischen den beiden Felgensätzen hin und her tauschen?

Ohne eigene Bremsscheiben kannst Du Dir das Wuchten bei der Reifenmontage sparen, da auch die Bremsscheiben eine Unwucht verursachen. Mit eigenen Bremsscheiben solltest Du noch einmal über den jeweiligen Tausch der Bremsbeläge nachdenken.

Wenn es Dir nur darum geht, dass Du immer rechtzeitig Reifen zum Wechseln hast, da kannst Du die auch einfach früher bestellen und für die dann kurze Zeit ohne Felgen lagern.

Gruß in die Runde
Volker

#15  Gestern, 08:32:01

Flüsterer

(Mitglied mit Biete)



Zitat:
Hallo Christian,

der Einwand von Oelhahn wegen der Alterung ist natürlich schon zu bedenken. In Deinem Fall mag das vielleicht nicht so relevant sein.

Ein anderer Punkt ist die Bremsanlage. Die Scheiben sind auf den Felgen montiert und die Bremsbeläge eben auf diese Scheiben eingeschliffen.

Denkst Du darüber nach den zweiten Satz Felgen mit eigenen Bremsscheiben zu versehen oder willst Du diese zwischen den beiden Felgensätzen hin und her tauschen?

Ohne eigene Bremsscheiben kannst Du Dir das Wuchten bei der Reifenmontage sparen, da auch die Bremsscheiben eine Unwucht verursachen. Mit eigenen Bremsscheiben solltest Du noch einmal über den jeweiligen Tausch der Bremsbeläge nachdenken.

Wenn es Dir nur darum geht, dass Du immer rechtzeitig Reifen zum Wechseln hast, da kannst Du die auch einfach früher bestellen und für die dann kurze Zeit ohne Felgen lagern.

Gruß in die Runde
Volker


Da darf ich auch was dazu sagen - ich brauche mind. zwei Reifensätze pro Jahr und bestelle mir den nächsten, wenn einer montiert ist - auf meinen zweiten Felgensatz. Ich habe auf die Zweitfelgen neue Bremsscheiben vorne montiert, hinten nicht notwendig bei der 18er) und habe dementsprechend extra Bremsklötze die immer mit den selben Scheiben an derselben Stelle verwendet werden, damit diese über deren gesamte Lebensdauer an ihrer Stelle bleiben


LG aus Wien - Umgebung von Martin

'90er GL1500SE
'91er Pan European ST1100
'02er GL1800
'06er BMW K1200LT
aktiv auf Wechselkennzeichen

'86er Kawasaki GPZ1000RX Restaurationsobjekt
#16  Gestern, 14:21:03
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0352 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder