[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

jantje

(Mitglied)

Themenstarter

Moinsen.
Nachdem gestern nicht nur der Flügel, sondern der ganze Vogel, also auch ich, eine mächtige Dusche im Gewitter abbekommen hat, geht die Bremsleuchte nicht mehr aus.
...jedenfalls erst wenn ich die Zündung ausmach.
Nun hab ich ja gelernt, dass an diesem Nachfahre eines Flugsauriers nix ist, wie es scheint.
Sprich nix ist wie an "normalen" Motorrädern. lachen
Daher frag ich doch lieber mal nach, wo ihr als erstes gucken würdet...
Gl1500 Bj.90
netten Gruß,
Jan

#1  16.08.22, 17:54:12

HenryF6

(Mitglied mit Biete)



Hallo Jan,
Zieh mal die Stecker von den Bremslichtschaltern ab und schau, ob es dann ausgeht.

LG. Henry




Old Boys like Big Toys: Honda Valkyrie - Honda GL 1800
#2  16.08.22, 18:25:01

Marcus

(Mitglied)



Bremslicht Schalter Fussbremse prüfen.
Macht gerne Probleme da oft überlastet.
Lässt sich einstellen oder tauschen wenn der Kontakt angeschmort ist.


Grùße aus dem schönen Sauerland
Marcus
GL 1500 SE (X) - 50th. Annyversary
#3  16.08.22, 22:40:17

jantje

(Mitglied)

Themenstarter

die vordere Schaltereinheit am Lenker wars...
der eine Mikroschalter musste sehr weit rein gedrückt werden bis er klickt.
dh, der Handhebel hat nur den für den Tempomaten freigegeben, den anderen hat er in Ruhestellung nicht weit genug rein drücken können. hab jetzt ers tmal den Stecker gezogen und bremse ja eh auch mit der Fußbremse. mal schauen obs die Schaltereinheit noch neu gibt...
Ich hab übrigens am Handhebel an der Fläche, die die Schalter frei gibt, kleine Vertiefungen.
Sind die da von vornherein drin, oder sind die durch die Nupsis der Mikroschalter verursacht. dann wäre es zusätzlich noch ein Verschleiß des Handhebels.

#4  17.08.22, 13:59:35

Marcus

(Mitglied)



Sind es Verchromte Handhebel,gab es mit denen öfter Probleme in Zusammenhang mit den Microschaltern.
Je nach Hersteller.
Original sind die schwarz.

Manch einer fütterte sie an der Entsprechenden Stelle etwas auf da die Chrome Billigausführung selten Passgenau ist.

Es gibt aber auch sehr gute Verchromte.
Das sieht man denen dann auch an.


Grùße aus dem schönen Sauerland
Marcus
GL 1500 SE (X) - 50th. Annyversary
#5  17.08.22, 20:38:32

jantje

(Mitglied)

Themenstarter

es sind schwarze originale Hebel und sie haben wohl bereits kleine eingearbeitete Punkte von den Nupsies.
zumal der eine nur schaltet wenn der ganz eingedrückt wird. man hört ja sonst beim bremsen das doppelklicken. jetzt eben nur einmal. daran und deshalb hab ich es vermutet, und da mal nachgeschaut.
meine Frage wäre ob es die Schalter noch neu gibt und die eingearbeiteten Vertiefungen original oder verschleiß sind?

#6  18.08.22, 08:25:12

erich6856

(Mitglied)



Ich habe eine alte EC Karte genommen, ein kleines passgenaues Stückchen ausgeschnitten und mit 3M Klebeband auf die Hebelfläche geklebt, hält seit Jahren und funktioniert.


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#7  18.08.22, 11:29:57

Rowdy_Ffm

(Mitglied mit Biete)



Irgendwas passt da nicht.
Hätte sich der Bremslichtschalter in den Griff eingearbeitet, wäre dieser nicht mehr in der Lage das Bremslicht einzuschalten, denn das Bremslicht wird ja durch Ziehen des Hebels, und somit durch Drücken des Schalters aktiviert. Wenn es jetzt dauernd leuchtet, würde das ja bedeuten, dass der Schalter auch im Ruhezustand gedrückt bleibt. Ich würde da mal mit etwas Schmiermittel/Elektrospray arbeiten, damit der Schalter wieder aus seiner Aktiv-Position in Ruhestellung rausrücken kann.


Gruß Rainer

Wiederholungstäter
#8  18.08.22, 11:43:40

Marcus

(Mitglied)



Die schalten wenn sie gelöst werden.
Also die Hebel betätigt werden.
Bei Hebel in Ruhestellung ist kein Stromdurchgang.
Die werden also nicht reingedrückt sondern gelöst.

Daher die Erklärung mit der eingearbeiteten Stelle wo jetzt Material fehlt und der Hebel den Kontakt nicht mehr erreicht.
Hab ich so Allerdings auch noch nicht gehört das ein Plstiknoppel einen Alugriff einarbeitet.
Man lernt nie aus.


Grùße aus dem schönen Sauerland
Marcus
GL 1500 SE (X) - 50th. Annyversary
#9  18.08.22, 12:00:41

Rowdy_Ffm

(Mitglied mit Biete)



Ok, dann funktioniert das bei der andersrum. Dann würde aber das Bremslicht nicht angehen, denn der Schalter würde, wenn er hängen würde, sich nicht lösen.


Gruß Rainer

Wiederholungstäter
#10  18.08.22, 12:12:51

Marcus

(Mitglied)



Klar.
Der Schalter schaltet Normal, wird aber nicht vom Hebel erreicht um ihn zurück zu drücken.
Daher Dauerbremslicht.
Boah ist das Kompliziert. alles wird gut


Interessanter wird das ganze wenn der Fussbremshebel Kontakt betroffenen ist wie zuerst von mir vermutet.
Da hast du auch Dauerhaft Bremslicht weil der Kontakt im Schalter zusammen schmorrt.
Hervorgerufen durch bei manchen Wings verbauten bis zu Fünf Bremslichter die mehr Strom ziehen als der Kontakt auf Jahre verkraftet.
Der Schalter lässt sich zwar nachstellen, bringt in dem Fall aber auch nichts mehr.


Grùße aus dem schönen Sauerland
Marcus
GL 1500 SE (X) - 50th. Annyversary
#11  18.08.22, 12:17:03

Rowdy_Ffm

(Mitglied mit Biete)



Bei soviel Bremslicht ist es sicherlich sinnvoll, wenn man die Kabellage so umbaut, dass man mit dem Schalter nur ein Relais schaltet, dass dann wiederum Strom von z.B. der ACC-Klemme zu den Leuchten führt.


Gruß Rainer

Wiederholungstäter
#12  18.08.22, 13:49:37

WingMike

(Mitglied)



Zitat:
dass man mit dem Schalter nur ein Relais schaltet

Bei Baujahr '90 kenn es sein, das die Bremsleuchten über ein Relais geschaltet sind, das wurde erst bei den neueren weggelassen.


Viele Grüsse Michael

GL 1500 SE X NH1E KS-CA_ (Honda Helix, C110, SS50, P50)
Interpunktion und Orthographie dieses Postings sind frei erfunden. Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt
#13  18.08.22, 15:13:48

erich6856

(Mitglied)



Bei meiner war kein Relais drinnen, Bauj. 89
Seit drei Jahren ist eins drinnen.


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#14  18.08.22, 15:33:17

jantje

(Mitglied)

Themenstarter

ich kann mir eigentlich auch nicht vorstellen, dass sich die Plastiknupsis in die Fläche vom Hebel einarbeiten...es sind aber 2 deutliche Vertiefungen da...
Mit Wd40 hab ich bereits versucht den Nupsi zum ordentlichen schalten zu bringen, ohne Erfolg.

#15  19.08.22, 11:47:52

erich6856

(Mitglied)



Das mit den Vertiefungen stimmt, hatte letztens drei ältere Bremshebel zum Vergleich, alle drei hatten Vertiefungen das der Schalter nicht mehr gedrückt wurde. Ein Stück von einer EC-Karte auf den Hebel geklebt und der Schalter schaltet wieder.


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#16  19.08.22, 12:04:58

jantje

(Mitglied)

Themenstarter

ich werde das mal versuchen, aber man muss den Nupsi fürs Bremslicht schon schon sehr weit mit spitzem Finger rein drücken bevor er ausschaltet.

#17  19.08.22, 14:03:02

erich6856

(Mitglied)



Der Nupsi ist bei meiner ganz drinnen


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#18  19.08.22, 14:04:53

jantje

(Mitglied)

Themenstarter

also stehen deine ebenso unterschiedlich weit raus wie bei meinen?

#19  19.08.22, 14:43:11

erich6856

(Mitglied)



Habe eben mal nachgeschaut.
Weit raus stehen sie gleich aber wenn ich den Hebel los lasse klickt nur ein Schalter, den zweiten Klick höre ich nur wenn ich den Bremshebel nach vorne drücke.
Da hätte ich eine Frage: beim einschalten des Tempomats müssten doch zwei Kontrollleuchten angehen, es leuchtet aber nur eine, hängt das damit zusammen ??
In Ruhestellung des Bremshebels wir nur ein Schalter geschaltet.


Gruß Erich
wer später bremst, ist länger schnell

http://www.go2mfn.de/

http://www.stoc-saar-pfalz.net/
#20  19.08.22, 18:52:46
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
8 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag sehr unzufrieden mit DCT usw.
307 60510
31.07.22, 15:14:28
Gehe zum letzten Beitrag von TomKierni
4 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bundesrat plant Fahrverbot für Motorräder an Sonn - und Feiertagen
244 8313
10.10.21, 18:42:47
Gehe zum letzten Beitrag von peter#823
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Komisch
138 3785
25.10.22, 12:23:15
Gehe zum letzten Beitrag von Friedhelm
15 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Warum die GL 1500 ein gefragter Klassiker sein wird
200 6952
01.03.22, 22:31:43
Gehe zum letzten Beitrag von Marcus
21 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Software-Update GL 1800
202 47991
24.04.21, 20:17:08
Gehe zum letzten Beitrag von 3rad
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 6.7129 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder