[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

gravnov

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Einige von uns werden wohl in nächster Zeit von einem Rückruf der Benzinpumpe betroffen sein.
Wie in US-Foren diskutiert wird, kann das Flügelrad in der Benzinpumpe unter gewissen Umständen Schaden nehmen, blockieren und den Motor durch Unterbrechen der Benzinzufuhr zum plötzlichen Absterben bringen.
Ich weiß nicht, ob bei Eingabe der VIN auf der deutschen Honda-Seite schon ein fälliger Rückruf angezeigt wird, weil ich nicht betroffen bin.
Neugierige können schon mal das Label auf ihrer Benzinpumpe checken (dazu muss nur die Sitzbank runter).
Anbei ein Bild, das genauer erläutert, welches Pumpenbaujahr betroffen ist.




Entscheidend ist die sog. LOT Nummer, die rechts unten auf dem kleinen Aufkleber eingeprägt ist.
Es ist etwas schlecht zu lesen - zunächst ist der Buchstabe in der Mitte der Zahlenkombi wichtig.
Ein U (=2017) und ein B (=2018) bedeutet: Die Pumpe muss getauscht werden.
Bei einem C (=2019) sind die Zahlen vor und nach dem Buchstaben ausschlaggebend, die den Produktionsmonat und den Produktionstag beschreiben. Ab dem 24.09. 2019 ist man wohl aus dem Schneider.
Hier ist das Label auf meiner Pumpe, das auf den Fertigungstag 04.März.2020 hinweist (D = 2020)








#1  19.02.24, 22:19:07

gravnov

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Hier kann man es vielleicht besser erkennen:


Link 1

Link 2



#2  19.02.24, 22:48:40

Rowdy_Ffm

(Mitglied mit Biete)



Ich habe jetzt noch nicht unter die Sitzbank geschaut. Aber laut Honda-Seite ist meine SC79 EZ 25.09.2018 von keinem Rückruf betroffen. Auf der US-Seite auch nicht. Betrifft das nur DCT-Modelle?


Gruß Rainer

Wiederholungstäter
#3  20.02.24, 14:58:45

Stefan B.



...also ich fahre eine SC79 DCT mit Erstzulassung: 08.05.2019 und die offizielle Honda-Seite sagt mir auch, dass kein Rückruf ansteht... gut_gemacht


Hui, - nochmal Glück gehabt freuen




Gruß Stefan

GL 1800 Tour DCT für Sonnenschein und Yamaha TMax 530 für: ohne Sonnenschein freuen
#4  20.02.24, 15:40:11

gravnov

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Zitat:
Betrifft das nur DCT-Modelle?

Nein, alle Modelle mit Benzinpumpen aus dem fehlerhaften Fertigungszeitraum.
Der Ausschnitt im Link1 entstammt einem offiziellem Honda Service-Bulletin, das in USA an die Händler rausgegangen ist.
Auch dort scheint die Info über die offizielle Rückrufseite noch nicht zu funktionieren.


#5  20.02.24, 16:51:51

Armin



Meine Goldwing mit Baujahr 2018 ist heute vor 2 Wochen unterwegs abgestorben und steht seither beim Händler. Er muss abwarten bis er weitere Informationen bzw eine neue Benzinpumpe erhält. Hoffe, dass das nicht zu lange dauert.

#6  24.03.24, 10:12:50

Nicki



Wer von Euch wurde denn schon vom KBA bzw. Händler informiert?

Vom Fuchsbau gibt es ja schon ein Kurzvideo dazu.........

#7  27.03.24, 23:35:02

Armin



Ich habe auf meine Anfrage am 26. März von Honda Motor Europe Ltd die folgende Antwort bekommen:

Zu diesem Zeitpunkt möchten wir Sie darüber informieren, dass die Rückrufaktion für defekte Kraftstoffpumpen von Honda Europe noch nicht offiziell gestartet wurde. …….Wir planen, alle betroffenen Kunden individuell zu kontaktieren, sobald die Rückrufaktion offiziell gestartet wird………..Daher bitten wir Sie, Ihren Briefkasten in den kommenden Wochen auf eventuelle offizielle Mitteilungen von unserer Seite zu überwachen.

Ich hoffe, dass die Aktion bald gestartet wird, steht meine GW doch schon seit dem Ausfall vor drei Wochen beim Händler

Gruss Armin

#8  01.04.24, 11:23:07

JoeWing



Servus
Ich bin mit meiner Wing (EZ 06.2019) bereits zweimal liegengeblieben, mein Händler hat die Bestätigung von Honda das meine Benzinpumpe betroffen ist. Auf Nachfrage bei der Honda Kundenbetreuung hieß es dann die Aktion startet erst im Juni und sie können da jetzt nichts machen. Ich habe a Mitte Mai einen größere Tour geplant und kann mit der Wing nun seit drei Wochen nicht fahren das finde ich nicht lustig. Ich habe der Kundenbetreuung eindeutig erklärt das dies keine akzeptable Lösung ist, zwei Stunden später bekam ich dann einen Rückruf der Honda Technikabteilung aus Frankfurt, die wollten die Adresse meines Händlers damit sie sich mit ihm in Verbindung setzen können. Jetzt bin ich mal gespannt.


Greetings Joe

and Lucille spread her wings
#9  01.05.24, 17:25:01

Templer2222



Hallöle,
mal meine Erfahrung mit dem "Rückruf". Meine Wing war laut Honda auch betroffen.
Gestern Anruf bei meiner Werkstatt (Honda Niederlassung), soll mit dem Bike vorbeikommen.
Heute hingefahren, wurde ein Foto vom Lable der Benzinpumpe gemacht, Kulanzantrag erstellt...
Termin zum Tauschen nächste Woche.
Sieht so aus als wenn man da nicht warten muss bis der Rückruf losgeht.



Gruß
Rainer

SC79 DCT Tour `21
#10  02.05.24, 16:37:55

JoeWing



Servus Rainer

Ist deine Wing noch in der Garantie

Gruß Joe


Greetings Joe

and Lucille spread her wings
#11  02.05.24, 17:27:43

Templer2222



Servus Joe,

seit einem Monat raus aus der Garantie.
Das läuft über Kulanz.




Gruß
Rainer

SC79 DCT Tour `21
#12  02.05.24, 17:56:29

Stefan B.



...normalerweise läuft ein offizieller "Rückruf" über das KBA (Kraftfahrtbundesamt).

Dann hat das nix mehr mit Garantie oder Kulanz zu tun.

selbst erlebtes Beispiel:
Letztes Jahr bekam ich ein Schreiben vom KBA zu meinem Pkw: Mercedes Benz (EZ: 01/2009).
Aufgrund des Rückrufs bekam ich kostenlos einen neuen Fahrer- und Beifahrer-Airbag, inklusive Einbau durch meinen Mercedes-Vertragshändler.


Meine Wing ist von 05/2019 und ich warte noch auf das Schreiben vom KBA... Sie ist wegen ihres Baujahres ja wohl auch betroffen.
Auf der öffentlichen klick hier-> HONDA Rückruf- und Aktualisierungsseite ist sie noch nicht aufgeführt... mit Augen rollen






Gruß Stefan

GL 1800 Tour DCT für Sonnenschein und Yamaha TMax 530 für: ohne Sonnenschein freuen
#13  03.05.24, 09:46:28

JoeWing



Servus

Ja das ist klar das der Rückruf über das KBA läuft aber Honda hat in meinem Fall ja schon bestätigt das meine Pumpe unter den Rückruf fällt. Die starten aber den Rückruf erst offiziell im Juni oder Juli laut Honda und das ist für mich nicht akzeptabel weil meine Wing seit 3 Wochen steht und ich nicht fahren kann. In 2 Wochen steht eine 3 wöchige Tour an aber bisher interessiert das bei Honda niemand und das finde ich hat mit guter Kundenbetreuung nicht viel zu tun.


Greetings Joe

and Lucille spread her wings
#14  03.05.24, 10:24:24

Templer2222



Das ist wohl im Prinzip richtig....nur hatte ich keine Zeit und Lust auf den Brief zu warten.
Bei mir steht eine mehrwöchige Reise an.
Und Fragen bei Honda kostet ja nix.
Intern bei Honda ist der Prüfvorgang (Procedure) ob eine Fahrzeug betroffen ist vorhanden und wird auch angewendet.
Wie die das intern klären, Kulanz, Garantie oder Rückruf ist mir doch Wurst.
Ob das jetzt nur die Honda Vertragswerkstätten machen, können oder dürfen weis ich nicht.

Noch ne kurze Anmerkung:
Laut meinem Werkstattmeister sind nur Pumpen der Reihe A01 betroffen. So stehts in der Prozedur.
Natürlich von mir ohne Gewähr


Gruß
Rainer

SC79 DCT Tour `21
#15  03.05.24, 10:24:33

JoeWing



Hi

Ja schau an bei mir (info heute von Honda an meine Werkstatt) geht es jetzt auch über Kulanz. Ich finds halt schade das man Druck machen muss damit es schneller geht.


Greetings Joe

and Lucille spread her wings
#16  03.05.24, 11:34:38

Templer2222



Glückwunsch...da steht der Reise ja nichts mehr im Wege!
Viel Spaß dazu....wo gehts denn hin?


Gruß
Rainer

SC79 DCT Tour `21
#17  03.05.24, 14:24:28

JoeWing



Danke
Von Niederbayern über Maribor, Rijeka die Küste entlang nach Dubrovnik dann nach Bari ( ein Seetag ) weiter nach Matera, Potenza, Sorrento, Napoli, Siena, Abano, Bassano und dann über Belluno und Innichen wieder zurück nach Niederbayern



Greetings Joe

and Lucille spread her wings
#18  03.05.24, 18:07:10

Armin



Nach einigen Kontakten mit Honda durch mich und den Händler wurde jetzt die Benzinpumpe in Kulanz ersetzt. Morgen gehe ich die GW holen.
Mein Händler hat mir mitgeteilt, dass der Rückruf jetzt gestartet wurde, jedoch erst ab Jahrgang 2020. Diese Info ohne Gewähr.
Allen ein schönes Wochenende
Armin

#19  03.05.24, 18:23:07

gravnov

(Mitglied mit Biete)


Themenstarter

Und da haben wir schon die Bestätigung:

Link

Dein Händler hat wohl Recht, dass erstmal die Modelle ab 2020 (meine ist eine 20er) dran sind, weil diese nur überprüft werden müssen und mit ziemlicher Sicherheit kein Austausch nötig wird ( siehe auch mein Eröffnungspost).
Für die 18er und 19er sind wohl noch nicht genug Pumpen verfügbar.


#20  03.05.24, 22:46:51
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Rückruf für einige SC 79, Benzinpumpe
16 2530
03.05.24, 18:21:50
Gehe zum letzten Beitrag von Armin
Gehe zum ersten neuen Beitrag Rückruf jetzt auch für die DCT
40 5984
20.10.22, 10:20:06
Gehe zum letzten Beitrag von Holger
Gehe zum ersten neuen Beitrag Benzinpumpe ohne Strom
58 35162
30.05.10, 09:52:38
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Rückruf! Wichtige Info für alle GL 1800 - Bremsen
117 47677
26.05.16, 18:03:49
Gehe zum ersten neuen Beitrag Rückruf Goldwing wegen Takata Airbag - Technische Daten
39 21137
03.08.17, 17:01:53
Gehe zum letzten Beitrag von Marcus
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.0464 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder