[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Als Neueinsteiger (bei Goldwing) stehe ich vor dem Problem: Welche? Kann eine guterhaltene, vom Händler motorüberholte 1100er, Bj. 1982, KM-Leistung 70.000 kaufen, oder eine ziemlich heruntergekommene 1200er Bj. 1990, KM-Leistung 110.000, wobei der Motor trotz längerer Standzeit im Freien sofort und ohne Murren ansprang und sehr ruhig lief. Also, welche würdet Ihr bevorzugen? Der Preis ist bei beiden gleich.

#1  13.11.05, 12:28:17

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Ja da ist guter Rat teuer, was söllen denn die Schätzchen kosten wenn ich mal fragen darf

#2  13.11.05, 16:54:09

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

EUR 2200,00

#3  13.11.05, 17:10:08

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Ich habe mir eigentlich folgendes überlegt:
Kann mir nicht vorstellen, daß jemand, der sein Moped äußerlich verkommen läßt, regelmäßig nach dem Ölstand schaut usw. Dann müßte es eigentlich auch "innerlich" verkommen sein.

Auf was müßte ich eigentlich bei der 1100er besonders achten?

#4  13.11.05, 17:33:29

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Also der Knackpunkt bei überholten Motoren ist der, dass mitunter mehr verschlimmbessert wird als gut gemacht. Besonderes Augenmerk ist auf die Zahnriemen zu richten der Motor sollte ruhig und ohne grosse mechanische Geräusche laufen unbedingt eine Probefahrt machen der Motor muss sich ruckfrei beschleunigen lassen ohne verschlucken und ruckeln bei der 1100er unbedingt auch bis zur Höchstgeschwindigkeit beschleunigen da zeigt sich dann auch ob das Fahrwerk OK ist, bei ausgenudelten Dämpfern und Lenkkopf bzw. Schwingenlagern tritt Lenkerflattern und Pendeln auf. Vor der Probefahrt unbedingt den Reifendruck prüfen. Die 1200er ist Fahrwerksmässig weniger problembehaftet. Die optimale Lösung wäre noch etwas drauflegen und eine 1500er kaufen da kann man normalerweise nix verkehrt machen das ist ein völlig problemloses Bike und für mich die beste aller Goldwings die kann bedenkenlos auch mit Kilometerleistungen von weit über 100000 gekauft werden. Eine 1100 oder 1200 wird immer ein Bastlerbike bleiben.

#5  13.11.05, 18:04:18

Beitragssammler

(Mitglied)

Themenstarter

Vielen Dank, ich bin superpositiv überrascht, so schnell eine hilfreiche Antwort erhalten zu haben:
erinnert mich an die Zeit, als man sich problemlos mit einem Schal am Lenker am Straßenrand hinstellen konnte, und sofort jemand anhielt um zu helfen
Nochmals Danke

#6  13.11.05, 20:04:41
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
490 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bilder unserer GoldWings
2014 94995
25.01.23, 22:10:48
Gehe zum letzten Beitrag von Timo
11 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Neue Goldwing?!
500 138781
28.05.21, 19:47:45
Gehe zum letzten Beitrag von Ede
93 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wetter aktuell 2
3142 43974
12.05.19, 11:18:32
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Vier Buchstabensatz 3
5081 545609
19.05.20, 18:49:39
161 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Europas schöne Ecken
2259 335260
22.09.22, 22:31:29
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.696 sec. DB-Abfragen: 17
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder