GoldWing-Forum (https://www.goldwing-forum.de/forum/index.php)
-- Technikbereiche (https://www.goldwing-forum.de/forum/board.php?id=5)
---- GL 1200 (https://www.goldwing-forum.de/forum/board.php?id=8)
Thema: Wiederaufbau als GL 1200 Standard - Restaurierung (https://www.goldwing-forum.de/forum/topic.php?id=24070)


Geschrieben von: Hattori-Hanzo am: 08.06.13, 20:55:10
Hier mal meine 85er Wing (deutsches Modell), nach über zehn Jahren Standzeit wieder aufgebaut als nackte STANDARD.
Hat gestern den TÜV ohne Mängel bestanden. prost
Es fehlen noch die entsprechenden original Frontblinker (sind noch Heckblinker) und die kürzeren Vergaserabdeckungen.
Die sind noch auf dem Postweg... ebay


Geschrieben von: wingrider01 am: 08.06.13, 21:57:28
Hut ab, geile Maschine, ich bin am überlegen,ob ich meine Aspencade auch abspecke, da die mir zu schwer geworden ist. Deine Maschine müsste ja jetzt um einiges leichter sein. Gruß Steve


Geschrieben von: Hattori-Hanzo am: 08.06.13, 22:19:22
Danke Steve, die originale Standard soll laut Datenblätter 298kg wiegen...


Geschrieben von: keysch am: 08.06.13, 23:27:33
Ich habe mir heute auch eine abgespekte Goldwing gekauft.
Ist eine Baukasten Wing. lachen mit Augen rollen


Geschrieben von: hubbaz am: 09.06.13, 02:03:10
@Hattori: schaut super aus, Glückwunsch! Erinnert mich durch den dicken Vorderreifen ein bisschen an die Suzuki RV125 - so ein fettes, gedrungenes Teil vorn dran macht sich echt gut.

@Keysch: ein Tipp: es fehlen ein paar Teile...


Geschrieben von: MB am: 09.06.13, 13:32:05
Die ist aber echt Baukasten aspass


Geschrieben von: Torsten am: 09.06.13, 14:33:10
Zitat:
Hattori-Hanzo
...., nach über zehn Jahren Standzeit wieder aufgebaut als nackte STANDARD.


Ich hoffe das Schmuckstück wird nicht wieder 10 Jahre verschlossen. cool


Geschrieben von: keysch am: 09.06.13, 16:33:05
Zitat von Hubbaz:
@Keysch: ein Tipp: es fehlen ein paar Teile...

Neee Rudi, ist alles bei.
Muß nur noch schauen was in welcher Kiste ist. lachen lachen


Geschrieben von: hubbaz am: 09.06.13, 19:41:45
Auf jeden Fall sind die zerbrechlichen Teile ganz unten in der Kiste...


Geschrieben von: Aspi1200 am: 10.06.13, 08:15:26
Thomas, Respekt, Klasse, ich bin begeistert, dass mein altes Schätzchen in TOP-Hände gelangt ist und so geil aussieht.
Im Herzen blutet es immer noch, dass ich aufgegeben hab mit dem Umbau. Aber so ist es besser, sonst hätte sie noch länger gestanden. Gruss und gaaaaaanz viel Spass und allzeit gute sichere Fahrt. Karsten


Geschrieben von: Hattori-Hanzo am: 10.06.13, 09:44:10
Ich danke dir, Karsten! Schade, dass du zu weit weg wohnst um "dein altes Schätzchen" mal selbst zu fahren.
Ja, war schon ein ziemliches Stück Arbeit, zumal wegen der langen Standzeit eine Vollrevision nötig war (aber du wurdest ja immer auf dem Laufenden gehalten freuen ).
Allein die Suche nach den speziellen und raren Teilen der Standard benötigte ca. zwei Jahre (unzählige Stunden der Internetsuche, Kontaktaufnahme zu Teileverwertern in den USA und vor allem Warten, Warten, Warten…).

Falls es interessiert, hier eine Auflistung der speziellen Teile der GL1200 Standard:
- Vorn geschlossene Tankattrappe inkl. des inneren Halterahmens
- Cockpit
- Scheinwerfer
- Scheinwerferhalter rechts / links und deren Halter für Leitungen rechts / links
- Hupen Hoch- / Tiefton
- HONDA-Emblem an unterer Gabelbrücke
- Halter für Hupen und Emblem
- Frontblinker und deren Halter
- Halter Tachowelle (Gummi) am Front-Kotflügel
- Kühlerrahmen (vierteilig, 2x Chrom, 2x Plastik)
- Kühlerschutzgitter
- Abdeckungen (Plastik) seitlich des Kühlerventilators rechts / links
- Reflektoren rund vorn am Rahmen rechts / links
- Abdeckungen (Plastik) im Steuerkopfbereich vor Tankattrappe rechts / links
- Vergaserabdeckungen (einteilig, Chrom) rechts / links
- Schalldämpfer (rundes Endstück) rechts / links
- Heck-Kotflügel inkl. Plastikschutz (innen) für Kabelbaum
- Rücklichthalter inkl. Blinker und Chrom-Distanzstücke

Aber abweichend zur original Standard-Ausführung wurde hier verbaut:
- Lenker: das Original ist mir optisch zu hoch, daher einer von der GL1100
- Scheinwerfer: da ja nur noch als Gebrauchtteil erhältlich Entscheidung für einen neuen Artikel ähnlicher Optik vom Zubehörmarkt
- Embleme: Die Originale an Tank und Seitendeckel wollte ich nicht mehr. Das neue Runde der GL1800 gefällt mir einfach besser und wird’s wohl werden (falls das plane Emblem irgendwie auf der gekrümmten Oberfläche angebracht werden kann).
- Heck-Stossdämpfer: Von der Luftfederung wollte ich weg, schon um die neuen Simmeringe der Gabel zu schonen, daher auch härtere Gabelfedern.
- Schalldämpfer: Die 84er Dämpfer sollen angeblich bei späteren Baujahren nicht passen. Das herauszufinden, hatte ich aber keine Lust zumal die vorhanden noch echt gutes Material sind
- Lack: kein original Honda-Lack, aber dem sehr ähnlich: sehr dunkles Braun-Metallic, bei Sonne ein Stich ins Dunkelrot, traumhafte Farbe, auf Zweifarblackierung und Linierung hab ich wegen Aufwand und Zeitdruck verzichtet
- OD-Anzeige (Overdrive) im Drehzahlmesser: Ist noch dunkel, mal sehen ob da noch was geht im deutschen Kabelbaum

Die obere Gabelbrücke musste einem 84er Exemplar weichen, da nur diese über die entsprechenden Augen zur Befestigung der Scheinwerferhalter verfügt.
Wegen der deutschen Ausführung meiner Wing gibt’s hier kein Integralbremssystem. Der Handhebel geht also auf beide Frontscheiben über einen Druckverteiler. Dieser Verteiler sitzt aber genau dort wo bei der Standard der Halter für Hupen und Emblem ist. Um diesen Verteiler zu versetzen waren ein Eigenbau-Halter und zwei neue, kürzere Stahlflex notwendig. Der Eigenbau-Halter übernimmt auch die Abschirm-Funktion der entfallenen unteren runden Steuerkopf-Blechabdeckung.
Selbst das Fahrer-Handbuch nebst Werkzeugsatz, Luftdruckmesser etc. sind jetzt von der STANDARD...


Geschrieben von: Aspi1200 am: 10.06.13, 10:15:14
Thomas, in Deiner Auflistung, Schalldämpfer (rundes Endstück) links und rechts????
Du hast doch den vorhanden Auspuff beibehalten oder nicht ? Hast Du Dir die Endstücke mal Gaaaanz genau angesehen?. Wenn nicht machs mal und Du wirst feststellen, dass da was anders ist,fühle mal mit den Fingern mittig unten am Enddämpfer, aber Du wirst dadurch niemals wieder Rostungsprobleme haben. Immer vorrausgesetzt Du hast die bestehende Anlage drangelassen. Bin mal gespannt. Gruss Karsten


Geschrieben von: Hattori-Hanzo am: 10.06.13, 10:45:23
Da muss mir doch tatsächlich etwas entgangen sein geschockt und werde heute abend gleich nachschauen.
Jetzt bin ich aber gespannt... danke


Geschrieben von: Hattori-Hanzo am: 02.07.13, 22:02:41
uupps

Ich hatte in der Auflistung der speziellen Teile noch zwei Sachen vergessen: Den Chrom-Haltegriff und den Kabelbaum für die Rücklicht-/Blinker-Einheit.

Seit ein paar Tagen sind auch die letzten noch fehlenden Teile verbaut (die richtigen Front-Blinker und die kurzen einteiligen Vergaserblenden).
Hier noch schnell die finalen Fotos...

update


Geschrieben von: WURM am: 02.07.13, 23:04:26
Schön geworden der Nackedei.
goodjob gutgema


Geschrieben von: Teal am: 03.07.13, 06:10:38
respekt Sieht klasse aus. goodjob


Geschrieben von: Aspi1200 am: 03.07.13, 08:17:02
Thomas, und nochmal, toll, das Du Sie gerettet/wiederbelebt hast.
Das hätte ich niemals so hingekriegt.
Die Geduld war einfach bei mir überstrapaziert.
Ich wünsche allzeit gute Fahrt und halte Sie in Ehren. Wenn Du mal ein neues Projekt hast und die Schöne anbieten willst(würde ich persönlich nicht machen)dann denk an mich. Mein Finanzminister(meine Frau) war begeistert, zumal Wir unsere Nachhochzeitsreise 1996 nach Laredo zum Spanischen Treffen und dann Spanienrundreise, Frankreich Paris, Atlantik auf Ihr abgerissen haben. Vom Berliner Treffen(Goldrider) haben wir dann unsere erste Tochter mitgebracht.
Aplaus, danke Karsten


Geschrieben von: ZappaSEi am: 08.07.13, 11:13:49
Jaaaaa!!! Hat was!!!! Daumen hoch.
Gruß
Zappa


Geschrieben von: hubbaz am: 08.07.13, 12:20:14
So ein schönes Teil und so ein schönes Bild - wenn da nur die Sonne nicht nur im Hintergrund wäre...


Geschrieben von: Hattori-Hanzo am: 03.09.13, 16:39:57
update
Für die vergangenen Urlaubstouren hatte ich noch etwas aufgerüstet.
Einiges Zubehör soll ja recht sinnvoll sein... cool