GoldWing-Forum (https://www.goldwing-forum.de/forum/index.php)
-- Allgemeines (https://www.goldwing-forum.de/forum/board.php?id=1)
---- Allgemeine Bilderbeiträge (https://www.goldwing-forum.de/forum/board.php?id=180)
------ GL 1000 (https://www.goldwing-forum.de/forum/board.php?id=220)
Thema: Dynatek Zündanlage (https://www.goldwing-forum.de/forum/topic.php?id=36673)


Geschrieben von: Spider85 am: 23.11.20, 21:39:10
Hallo,
Ich habe eine GL 1000 mit Zündproblemen gekauft. Schlicht gesagt, sie hat auf allen Zylindern keinen Funken. Verbaut sind Dynatekspulen, ohne Widerstände, dazu der passende Hallgeber.
Prüft man nur den Hallgeber, so liefert derufür beide Bänke kein Signal. Der Abstand zwischen Sensor und Magnet beträgt etwa 0,7 mm, der Geber würde mit Spannung direkt vom Pluspol der Batterie versorgt.Masse habe ich direkt von der Sockelplatte des Gebers zum Minuspol der Batterie gelegt. Immer noch kein Signal, Batteriespannung 12,8 V.
Ich würde sagen der Sensor ist defekt, es ist aber jetzt schon der dritte der nicht funktioniert. Dieser wurde von Dynatek auf Garantie sehr schnell und sehr kulant getauscht.
Weiss jemand Rat, oder hat noch einen mechanischen Unterbrecher im Regal?
Gruss
Klaus


Geschrieben von: keysch am: 24.11.20, 18:19:25
Dyna Zündung hatte ich zwei Wochen drin, nur Probleme.
Vermute das ein Hallgeber Defekt ist, der Händler hat Garantie abgelehnt. Drecksack!!
Schmeiß den Scheiß raus und mach Kontakte rein.