[ Neue Beiträge ]
Autor Nachricht

Moench



Danke für die Erläuterungen Stefan. Am Fahrzeug sind natürlich die Teile versichert von welcher die Fahrzeugversicherung weiß, dass sie diese mitversichert hat.

Zur Zeit beträgt die VK bei meiner GW BJ 2024: 284,42€/a. Ich kann mir vorstellen, wenn ich nun einen Anhänger als zum Fahrzeug gehörig melde, wird der Betrag etwas steigen.

Ich werde bei der Gesellschaft nachfragen ob diese notwendige Mitversicherung "am Fahrzeug" eventuell den abgehängten Zustand mit einschließt.

"Abgehängt", kann man sich heute kaum vorstellen - oder, alle wollen mitgenommen werden. Manchen sieht man das an, eben halt nicht abgehangen.

Im Übrigen beachte ich natürlich das was in §42 steht, bezüglich der Zulassung und auch sonst.


Gruß Günter
Mitgl.:3044
#41  02.07.24, 19:03:41

Stefan B.



Lieber Günter,

es ist sehr schade, dass Du mich nicht verstehst, oder Du mich nicht verstehen willst? mit Augen rollen

Zitat von Günter:
Am Fahrzeug sind natürlich die Teile versichert von welcher die Fahrzeugversicherung weiß, dass sie diese mitversichert hat...

...davon hat im gesamten Thread noch niemand gesprochen... Hier ging es um AHK und Anhänger.

Zitat von Günter:
Ich kann mir vorstellen, wenn ich nun einen Anhänger als zum Fahrzeug gehörig melde, wird der Betrag etwas steigen.

...Du kannst keinen Anhänger "zum Fahrzeug gehörig" melden, weil er ein eigenständiges "Fahrzeug" darstellt, was nicht als Fahrzeugteil angesehen / anerkannt wird.
Im Sinne der Straßenverkehrsordnung ist ein Anhänger ein: "Nicht selbstfahrendes Straßenfahrzeug, das nach seiner Bauart dazu bestimmt ist, von einem Kraftfahrzeug mitgeführt zu werden"
Dafür kann es und wird es keinen erhöhten Beitrag für das Zugfahrzeug geben.
Schließlich könntest Du diesen Anhänger ja auch an jedes andere Motorrad anhängen...
Macht also keinen Sinn.

Zitat von Günter:
Ich werde bei der Gesellschaft nachfragen ob diese notwendige Mitversicherung "am Fahrzeug" eventuell den abgehängten Zustand mit einschließt.

Es wurde hier schon mehrfach erwähnt, dass ein Motorrad-Anhänger "zulassungs- und versicherungsfrei" ist.
Es kann hier also keine "notwendige" Mitversicherung geben. Du kannst ihn nur "freiwillig" versichern, als eigenständiges Fahrzeug.
Die Antwort der Gesellschaft wird deswegen sein: NEIN
(warum?: weil der Anhänger eben ein eigenständiges Fahrzeug darstellt, - wie oben beschrieben...)


Ich wollte Dir nur gut gemeinte Tipps und Ratschläge geben für Dein Vorhaben, weil ich weiß, dass sich das alles anfänglich als sehr kompliziert und umfangreich erschließt.
Natürlich habe auch ich mir damals vor der Anschaffung Gedanken gemacht über das, was geht, was kann und was muss!

Sehr hilfreich und verständlich ist auch die Seite von Tommy, die ich Dir unbedingt ans Herz legen möchte... (www.motorrad-hänger.de)

Der Motorrad-Anhänger ist im deutschen Straßenbild immer noch eher die Ausnahme.
Aber die §§ der StVO, StVZO, StVG, u.a., und natürlich auch deren Anhänge und Ausnahmen, sind mir als aktiver Mitarbeiter der Rennleitung nicht gänzlich unbekannt. zwinkern

Auf jeden Fall wünsche ich Dir auch weiterhin viel Erfolg für Dein Vorhaben.


Gruß Stefan

GL 1800 Tour DCT für Sonnenschein und Yamaha TMax 530 für: ohne Sonnenschein freuen
#42  03.07.24, 09:39:28

Saddletramp


Themenstarter

Hallo Stefan und Günter

Ich möchte doch etwas zu Deinem Beitrag ergänzen.
Die Info's von mir sind 2 Wochen alt.

1.
Ein Anhänger "angehängt hinter einem Motorrad" ist sehr wohl in der Motorrad Haftplicht Versicherung "mitversichert". (Thema :Unfall, Schäden gegen andere) KOSTENFREI , in der Motorradversicherung HF enthalten.
Standardklausel.
siehe Bild ,Versicherungsbedingungen "Zürich", sind auch noch extra bestätigt.
Natürlich kein Schutz für eigene Schäden,wie Diebstahl, Beschädigung.ect.
Ich denke, diese Allgemeinen Versicherungsbedingungen sind "allgemein" bei vielen Versicherungen enthalten. (selbst checken)

2.
Wenn der Anhänger vom Motorrad gezogen wird und im Falle eines Vorfalls (Unfall) ist der Anhänger dem Motorrad zugeordnet!!!
Der Anhänger trägt hinten das Nummernschild des ziehenden Motorrads.!!!!
Ist Plicht.

3.
Der Anhänger ist nicht kostenfrei mitversichert, wenn er abgekoppelt neben dem Motorrad steht.
Keine Haftplicht und natürlich keine Teilkasko.

Der Anhänger kann aber zusätzlich versichert werden mit der HF und TK (Diebstahl)
Beispiel: Auf dem Campingplatz oder in der Hotelgarage und ich fahre das Motorrad ohne Anhänger.

Allerdings lehnen einige Versicherungen die Anhänger HF+TK ab.
Habe es gerade selbst erlebt (z.B HDI und andere).
Aussage beider Versicherungen: HF+TK geht nicht, weil in Ihrem Computer ein Anhänger immer eine eigene Zulassung/Kennzeichen haben muss.( es würde immer eine Benachrichtigung an die KFZ Zulassungsstelle erfolgen) . Da unser Anhänger keine eigene Zulassung braucht, also keine Versicherung bei HDI möglich.
Vor 7 Jahren hatte der HDI meinen Anhänger noch versichert.

Ich habe aber eine Versicherung für meinen Anhänger gefunden, da ist alles kein Problem. alles wird gut







Gruß Armin
Goldwing GL1800 Tour 2024
Mitglied im GWFD + GWCD
#43  03.07.24, 11:15:41

Stefan B.



Danke Saddletramp!

Du hast es ausführlich auf den Punkt gebracht, was ich die ganze Zeit versuche zu erklären...
(angekoppelter Anhänger = automatisch übers Zugfahrzeug mitversichert / abgekoppelter Anhänger = nicht versichert, es sei denn er ist zusätzlich einzeln versichert)

Bei mir hat die HUK-Coburg meine "freiwillige" Anhängerversicherung für Diebstahl und Haftpflicht (für den abgekoppelten Zustand) ganz einfach über die Fahrgestellnummer akzeptiert.
Im Eintrag: "Kennzeichen" steht bei mir: "OHNE"
...und so haben sie mir auch die grüne Versicherungskarte ausgestellt (die ja mittlerweile weiß ist...)




Gruß Stefan

GL 1800 Tour DCT für Sonnenschein und Yamaha TMax 530 für: ohne Sonnenschein freuen
#44  03.07.24, 11:49:40

HenryF6

(Mitglied mit Biete)



Alternativ den Anhänger zulassen, er bekommt Brief und Schein und ein schwarzes eigenständiges Kennzeichen.
Nachteil: Muss dann aber auch regelmäßig zum TÜV und wird eigenständig versichert.
Vorteil : Kann an jedes Mopped mit Kupplung und auch an einen PKW angehängt werden.

Grüße Henry


Old Boys like Big Toys: Honda Valkyrie - Honda GL 1800
#45  03.07.24, 14:19:15

Stefan B.



Genau Henry,
das ist im Grunde wirklich die beste Lösung! gut_gemacht

Die Kosten sind überschaubar und man ist immer auf der sicheren Seite.


Wenn ich mir ansehe, wie wenig mich der Anhänger schon in der Versicherung kostet, mag ich mir gar nicht ausdenken, was der an Kfz.-Steuern kosten sollte?
Können ja nur um die 3,50 Euro sein, oder so... freuen




Gruß Stefan

GL 1800 Tour DCT für Sonnenschein und Yamaha TMax 530 für: ohne Sonnenschein freuen
#46  03.07.24, 14:36:38

Saddletramp


Themenstarter

Hallo Henry

Ja das geht auch.

Aber warum sollte ich mir das alles antun, nur um eine Versicherung zu bekommen, wenn es doch
auch ohne Zulassungsgebühren, regelmäßige TÜV Gebühren, an/abmelde Gebühren, Beantragung
eines KFZ Briefs geht?

Welchen Grund könnte es geben?

P.S.
Ein Anhänger für ein Motorrad sollte man nicht an einen PKW anhängen.
In der Betriebserlaubnis des Anhängers steht, das dies ein "Kraftradanhänger" ist, nicht für PKW geprüft.

Ich wäre da vorsichtig.


Gruß Armin
Goldwing GL1800 Tour 2024
Mitglied im GWFD + GWCD
#47  03.07.24, 16:06:53

Moench



Die Informationen nutzen allen Lesern, bei dem Einen werden "größere Informationslücken" gefüllt beim anderen weniger große.

Für mich kann ich nur sagen: Danke! Es ergibt sich ein sehr gutes Gesamtbild. Wenn ich etwas schreibe was vorher noch nicht erwähnt wurde so ist das einfach ein neuer Gedanke, nicht etwa etwas welches vorgenanntes aufheben würde oder sollte.

Als wir noch 2 GS hatten haben wir einen gebremsten von Anhänger.de gehabt. Daher ist mir der Vorgang mit Zulassung etc. geläufig.

Mein empfinden in der Summe: Für mich ist nun möglich sehr strukturiert an das "Projekt Anhänger" heran zu gehen

Zunächst muß ich mich halt damit zufrieden geben mich über einen tollen 6 Zylinder mit DCT aber ohne Anhänger zu freuen.

Ich freue mich sehr - die Verwendung ist ein Genuss, genau was ich wollte. Hab sogar noch ein Zimmer für das Barbarossa Treffen bekommen.


Gruß Günter
Mitgl.:3044
#48  06.07.24, 15:33:14
[ Neue Beiträge ]
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
8 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag sehr unzufrieden mit DCT usw.
314 153328
10.07.24, 17:35:47
Gehe zum letzten Beitrag von TiKa76
24 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Software-Update GL 1800
240 125255
10.06.24, 16:46:19
Gehe zum letzten Beitrag von tbone
5 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag 2021 Modell
120 30345
13.07.21, 12:49:39
Gehe zum letzten Beitrag von Rowdy_Ffm
35 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Ohne Umbauten wäre es langweilig...
107 27085
18.05.23, 09:53:34
Gehe zum ersten neuen Beitrag Bargeld
114 1938
11.02.24, 13:24:07
Gehe zum letzten Beitrag von Karl-Heinz
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.3828 sec. DB-Abfragen: 18
Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder